Infothek

Buchführung Castrop-Rauxel Herten Marl Datteln Oer-Erkenschwick

Hier finden Sie eine Fülle von Informationen oder Wissenswertes für Arbeitnehmer und Unternehmer/ Freiberufler­/Arbeit­geber, sowie den Link zu unserem Downloadbereich, in dem verschiedene Arbeitshilfen sowie Musterformulare zu betrieblichen Vorgängen zu finden sind.

 

 

Schauen Sie sich bitte um.

 

Weiter unten auf dieser Seite sind einige RSS-Feeds zu steuerlichen Informationen sowie Service- bzw. Informations-videos zu zur Zeit aktuellen Themen eingestellt. Auch hierzu laden wir Sie herzlich ein sich dort umzusehen.

 

Die Themen der Arbeitgeber/­Arbeit­nehmer-­Information sind nach Praxis­relevanz ausgewählt; immer wieder sind diese Gebiete Gegenstand von Diskussionen. Sollten zu einigen Ausführungen Fragen offen sein, scheuen Sie sich nicht uns dazu anzusprechen.


RSS-Feeds

Finanzgericht Münster - Presse

15.09.2021 Pressemitteilung Nr. 15 vom 15.09.2021 (Mi, 15 Sep 2021)
Von Sterbegeldversicherung getragene Beerdigungskosten sind nicht als Erbfallkosten abzugsfähig
>> mehr lesen

02.08.2021 Pressemitteilung Nr. 14 vom 02.08.2021 (Mon, 02 Aug 2021)
Vorsitzendenwechsel im 12. Senat des Finanzgerichts Münster
>> mehr lesen

NWB Nachrichten

Zeitpunkt des Beginns und der Beendigung eines Studiums (BFH) ()
Eine Berufsausbildung i.S. des § 32 Abs. 4 Satz 1 Nr. 2 Buchst. a EStG in Form eines Hochschulstudiums beginnt nicht schon mit der Bewerbung für dieses Studium, wenn zu diesem Zeitpunkt noch keine Ausbildungsmaßnahmen durchgeführt werden. Die Beendigung eines Hochschulstudiums setzt grundsätzlich voraus, dass das Kind die letzte nach der einschlägigen Prüfungsordnung erforderliche Prüfungsleistung erfolgreich erbracht hat und dass dem Kind sämtliche Prüfungsergebnisse bekannt gegeben worden sind (BFH, Urteil v. 7.7.2021 - III R 40/19; veröffentlicht am 23.9.2021).
>> mehr lesen

Betriebliche Altersversorgung - Wirksamkeit einer Altersklausel in einer Versorgungsordnung (BAG) ()
Eine Versorgungsregelung kann wirksam Beschäftigte von Leistungen der betrieblichen Altersversorgung ausschließen, die bei Beginn des Arbeitsverhältnisses das 55. Lebensjahr bereits vollendet haben. Diese Höchstaltersgrenze stellt weder eine ungerechtfertigte Benachteiligung wegen des Alters noch eine solche wegen des weiblichen Geschlechts dar (BAG, Urteil v. 21.9.2021 - 3 AZR 147/21).
>> mehr lesen

Informationsvideos / Serviceinformationen

Video zur ordnungsgemäßen Kassenführung

Video zur Steuererklärung

Video zum Berufsfeld des Steuerberaters

Directlinks

Mit den weiteren direkten Links zu einem Online-Steuer-Lexikon, der DATEV e.G als unser Systempartener sowie dem Infoportal der Haufe-Gruppe stellen wir Ihnen hier weitere Informationsmöglichkeiten zur Verfüg­ung.

 

Bei Fragen oder konkretem Ber­atungs­bedarf zögern Sie nicht uns anzusprechen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

 

Steuerkanzlei Wolko   --- Garantiert gut beraten.